Wir freuen uns über unseren neuen Botschafter!
Willkommen Sascha Hingst

Der Moderator der rbb-Abendschau und des ARD-Mittagsmagazins und Vater von Zwillingen ist neuer Botschafter des Kindergesundheitshaus e.V.

“Wir hatten selbst Extrem-Frühchen und wissen heute noch zu schätzen, wie uns der Übergang von der Kinderklinik mit den Schwestern des Kindergesundheitshaus e.V. von der behüteten Station nach Hause erleichtert wurde. Wir konnten anrufen, fragen, wenn wir uns unsicher waren. Kompetente Schwestern kamen nach Hause und haben uns bestärkt, dass wir auf dem richtigen Weg sind oder haben uns Ratschläge gegeben. Das hat uns Sicherheit und Zuversicht gegeben, dass wir mit den Kindern auch alleine gut klar kommen. Bei uns ging alles gut aus, die Kinder sind gesund und munter und das verdanken wir auch der Hilfe des Kindergesundheitshauses. Es schmerzt, sich vorzustellen, daß es Eltern gibt, die diese Unterstützung nicht bekommen und ein Kind haben das krank, chronisch krank oder behindert ist. Die Schwestern leisten Großartiges: Sie unterstützen, beraten, weisen Wege zu anderen Hilfen, die kaum jemand kennt. Wir sind dankbar und wollen die Arbeit gerne unterstützen, damit belastete Familien davon erfahren und profitieren.”

Wir freuen uns sehr über das Engagement von Sascha Hingst und auf die Zusammenarbeit mit ihm.

Der Verein im Überblick.

Ein Imagefilm: Das Kindergesundheitshaus stellt sich vor!

Unser gemeinnütziger Verein wurde im Jahr 2000 gegründet, seit 2005 sind wir eine anerkannte Nachsorgeeinrichtung nach dem Modell “Bunter Kreis”. Inzwischen ist unser Verein an 3 Standorten in Berlin tätig: dem Vivantes Klinikum Neukölln, der Charité Campus Virchow Klinikum und seit 2014 auch am DRK-Klinikum Westend.

Wir betreuen und begleiten hochbelastete Familien mit frühgeborenen oder chronisch kranken Kindern während der Klinikzeit, beim Übergang nach Hause und bei den ersten Schritten im Alltag.

Zusätzlich bieten wir werdenden und jungen Eltern Begleitung und Hilfestellung im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienhilfeangebote.

Unser Verein erbringt Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, bezieht öffentliche Mittel der Jugendhilfe und ist spendenfinanziert.

Der Vorstand des Vereins:

1. Vorsitzender:
Uwe Bäsler

2. Vorsitzender:
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Theodor Michael

Kassenwart:
Thomas Kühn

1. Beisitzerin:
Dr. Gabriele Gallus-Jetter

2. Beisitzer:
Dr. Christoph Kluthe

Unsere Satzung finden Sie hier

Mitglied im Bundesverband Bunter Kreis e.V.
und nach dessen Kriterien als sozialmedizinische Nachsorgeeinrichtung akkreditiert.

Das Kindergesundheitshaus e.V. Bunter Kreis Berlin – an den Standorten Charité Campus Virchow-Klinikum, Vivantes Neukölln und DRK Kliniken Berlin-Westend – führt die Familiennachsorge nach dem Modell Bunter Kreis e.V. durch und ist vom Bundesverband Bunter Kreis akkreditiert.

Der Bundesverband Bunter Kreis e.V. organisiert, informiert, fördert und vernetzt bundesweit mehr als 80 Nachsorge-Einrichtungen. Sie alle unterstützen schwer und chronisch kranke Kinder und Jugendliche und deren Familien nach der Entlassung aus der Klinik bei der Eingliederung in den Alltag zu Hause. Das oberste Ziel des Bundesverbands ist es, qualitätsvolle Nachsorge-Arbeit flächendeckend in Deutschland verfügbar zu machen.

Der Bunte Kreis Deutschland